Deutsch
English
русский

Konduktive Niveausonde
- Type NKS 13 -

NKS13

Merkmale

  • Konduktive Grenzstanddetektion von flüssigen Medien
  • Einbauversion mit O-Ringabdichtung für Einschweißmuffensystem GEA-Tuchenhagen
  • Edelstahl-Gehäuse IP69K
  • Wartungsfrei, Elektroden kürzbar
  • Option: Mit Niveaumodul NM oder NC1

Beschreibung

Die konduktiven Niveausonden werden vorwiegend zur konduktiven Grenzstanddetektion in Flüssigkeiten, wie z.B. Fruchtsäfte, Bier, Milch etc. mit einer Mindestleitfähigkeit von 5 μS eingesetzt.

Durch die Bauform und die entsprechende Einschweißmuffe ist Reinigbarkeit für den Einsatz in der Lebensmittelindustrie, Pharmazie etc. gegeben. CIP- und SIP-Tauglichkeit sind vorhanden.

Durch die verwendeten korrosionsbeständigen Werkstoffe fur Stab und Isolierung sowie den Stabdurchmesser ist die Sonde auch für aggressive Medien bei vibrationsreichem Einbau tauglich. Die Sonde ist nachträglich kürzbar, was sich positiv und praktisch auf die Lagerhaltung auswirkt. Die Elektrode ist mit HALAR beschichtet, wodurch sich die Grenzstanddetektion auch gut für schaumbildende Medien eignet.
Die Niveaumodule für den Kopfeinbau ermöglichen den direkten Anschluss an die SPS.