Deutsch
English
русский

Frontbündige Drucktransmitter
TCF Serie 050D

TPF050D

Merkmale

  • überlastfete Konstruktion, speziell für dem Einsatz in kleinen Rohrnennweiten, z.B. in KEG-.Anlagen
  • Ausgangssignal 4...20mA, TurnDown 4
  • Genauigkeit ≤ ± 0,4%FS
  • Standardprozessanschlüsse fü industrielle Anwendungen
  • einfache Paramtrierung durch 2-Tasten-Konzept und Mehrfarbige Status-LED
  • einfache Kalibration, auch ohne Abklemmen des Transmitters, durch umschaltbare Spannungsversorgung Anlagen- / Kalibratorspeisung
  • für Druckmessungen mit Basisanforderungen
  • leicht reinigbar und hohe Schutzarten IP 67 und IP 69K

Beschreibung

Die Drucktransmitter vom Typ TCF050D eignen sich besonders fülr Druckmessungen in Applikationen mit pulsierenden Drülcken und der Gefahr von Druckschlägen und Kavitation, z.B. in Fassabfülllanlagen. Die piezoresistive Messzelle mit Keramikmembran ist fülr Messbereiche von 0…1bar bis 0…100bar ausgelegt. Bei den frontbülndigen Prozessanschlülssen mit G1/2“ bzw. M22x1,5 wird der Drucktransmitter TCF050D mit Druckmittlersystem und Edelstahlmembran ausgefülhrt. Sie sind prädestiniert fülr den frontbülndigen Einbau in kleine Rohr-Nennweiten. Hochtemperatur-Versionen fülr Dauertemperaturen bis 200°C sind ebenfalls verfülgbar. Das Edelstahl-Feldgehäuse in IP 67 und IP 69K widersteht allen gängigen Reinigungsvorgängen.
Die Drucktransmitter der Serie 050D verfülgen ülber eine mikroprozessorgesteuerte Elektronik und eine Genauigkeit von
≤ ± 0,4% FS. Sie werden mit einem einfachen und benutzerfreundlichen Bedienkonzept ülber 2 Tasten und eine mehrfarbige Status-LED parametriert.